5.000 m2 Land mit Bauernhaus und Gästehaus in der Alpujarra

Preis: 190.000 € (Preissenkung)

  • Grundstück: 5.000 m2;
  • Haus: 120 m2;
  • Gästehaus: 20 m2;
  • Aufteilung Haus: Wohnzimmer, Küche, Bad, 2 Schlafzimmer, Vorratskammer, Wintergarten, Atelier, Werkstatt;
  • Sonstiges: Speicherwasserbecken, Heißwassersolaranlage;
  • Biologischer Anbau: Obstbäume;
  • Ort: Pitres, (Granada);

 

 

Beschreibung des Landguts in der Alpujarra

Dieses 5.000 m2 große Cortijo ist ein kleines Paradies am Rande der Sierra Nevada. Vom Grundstück aus hat man Blick auf das Meer bis hin zur marokkanischen Küste. Dieses Landgut ist ein einzigartiger Ort, an dem sich das Herz öffnet. Ein magischer Platz, um sich zu entfalten und gut zu leben.

Das Cortijo liegt oberhalb des Dorfes Pitres, in dem wunderschönen Naturschutzgebiet La Taha.

Grundstück mit großen Obstbaumbestand und vielen Möglichkeiten

Das Terrain ist auf drei Terrassen aufgeteilt. Es hat eine großen Baumbestand, darunter Kirschbäume, Quittenbäume, Walnussbäume, Esskastanien und vieles mehr. Es gibt ebenfalls viele Rosenbüsche, die auf dem gesamten Anwesen verteilt sind. Und ein wunderschönes Steinlabyrinth lädt zum Meditieren ein.

Direkt am Grundstück fließt die Assecia vorbei. Mit diesem Wassersystem wird schon seit Jahrhunderten alles bewässert. Zum Anwesen gehört auch noch ein kleines Steineichenwäldchen, welches nicht in den 5.000 m2 des Landguts mit eingerechnet ist. Auf der obersten Grundstücksterrasse befindet sich ein großes Speicherwasserbecken, das auch als Naturpool genutzt werden kann.

Neben dem Haupthaus steht ein kleines 20 m2 grosses Steinhäuschen mit Außenbad, das man als Gästehaus nutzen kann. Ebenso befinden sich zwei weitere überdachte Außenplätze auf dem Grundstück. Der eine wird im Moment als Außenatelier genutzt und der andere als Sommerschlafplatz. Des weiteren ist ein vorbereiteter Platz vorhanden, auf dem man z.B. ein Holzhaus errichten kann.

Bauernhaus im traditionellen Alpujarrastil

Das 120 m2 grosse Haupthaus hat zwei Etagen, was in dieser Gegend nicht oft vorkommt. Das Bauernhaus wurde im traditionellen Alpujarrastil erbaut. Die Zimmerdecken sind mit Schieferplatten gestaltet und die Deckenbalken aus Kastanienholz. 2012 wurden alle Fenster durch neue Erlenholzfenster mit Doppelglas erneuert. 2010 wurde von einem Ofensetzer ein Kachelofen eingebaut, der 70% des Hauses beheizt. Im unteren Schlafzimmer befindet sich ein Holzofen mit Schamottstein.

Das Bauernhaus hat eine windgeschützte Eingangsterrasse. Man betritt es durch einen kleinen Wintergarten. Danach steht man im Flur, von dem aus drei Türen abgehen. Rechts in ein Gästezimmer/Arbeitszimmer und geradeaus in das Bad mit Badewanne. Die dritte Türe führt in das große Wohnzimmer mit integrierter Küche, in dem sich auch der Kachelofen befindet. Von der Küche geht es in eine große Vorratskammer. Von dieser gelangt man in das Atelier. Ein Raum mit viel Glas und einer Dusche.

Vom Wohnzimmer aus gelangt man über eine Steintreppe in das Obergeschoss. Dort befindet sich das Hauptschlafzimmer mit Einbauschränken, einem vorgebauten Wintergarten und einem großen Sonnenbalkon. Dieses Zimmer wird auch vom Kachelofen beheizt.

Hinter dem Haus ist noch eine Werkstatt angebaut.

Auf dem Dach befindet sich eine Heißwassersolaranlage und eine Antenne für Telefon und Internet. Stromanschluss aus dem Dorf ist vorhanden.

Das Haus wird mit Möblierung angeboten.

Preis: 190.000 € (Preissenkung: vorher 235.000 €)

Interesse an der Immobilie in der Alpujarra, Andalusien?

Wenn Sie Interesse an diesem Landgut mit Landhaus in Pitres haben, können Sie mich gerne über E-Mail, WhatsApp oder Telefon »kontaktieren.

Bildergalerie des Cortijos in Pitres, Andalusien